Posted on

Polizei und Politische Bildung (German Edition) by Peter Leßmann-Faust PDF

By Peter Leßmann-Faust

Nach der Erfahrung des terroristischen Gebrauchs von Polizeigewalt im nationalsozialistischen Regime und nach den Erfahrungen und Belastungen der protestbewegten Jahre zwischen 1960 und 1980 ist der Autoritätsanspruch der Polizei kommunikativ trainiert und geglättet. used to be hat die Veränderungen im Selbstverständnis und Verhaltensrepertoire der Polizei in den vergangenen Jahrzehnten der Bundesrepublik gekennzeichnet? Die Beiträge dieses Buches verfolgen den Wandel der Polizei unter dem Einfluss der gesellschaftlichen Veränderungen seit den 60er Jahren, die teils langwierige Ablösung tradierter Führungs- und Ausbildungsstile, die durch die Einstellung von Frauen seit Ende der 70er Jahre angestoßene Gender-Debatte und version maskuliner „policing“-Modelle in der Polizei und skizzieren zu erwartende Folgen der gegenwärtigen Europäisierung der Polizeiarbeit.

Die Autorinnen und Autoren widmen sich einem Bereich in der Ausbildung der Polizei, der in den letzten Jahrzehnten ausgebaut worden ist und an Bedeutung gewonnen hat: der Politischen Bildung.

Show description

Continue reading Polizei und Politische Bildung (German Edition) by Peter Leßmann-Faust PDF

Posted on

Download PDF by Besna Kilic: Armutsgefährdung von Alleinerziehenden in Deutschland

By Besna Kilic

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, be aware: 12 Punkte, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Seminar "Armut und soziale Ausgrenzung", Sprache: Deutsch, summary: Armutsgefährdungen existieren auch in einem Wohlstandsstaat wie Deutschland. Betroffen davon sind kinderreiche Familien, Erwerbslose, Migranten und auch die Gruppe der Alleinerziehenden. Doch wie viele Alleinerziehende gibt es überhaupt in Deutschland und sind sie wirklich alle der relativen Armut ausgesetzt? Wie ist das überhaupt erkennbar? Das traditionelle Bild der Familie hat sich im heutigen 21. Jahrhundert längst gewandelt. Das alte Modell „Vater, Mutter, type“ tritt zwar meistens noch in Erscheinung, doch bei einem genaueren Blick ist die Gesellschaft viel ambivalenter und bunter. Patchworkfamilien, gleichgeschlechtliche Partnerschaften sowie Familien mit einem alleinerziehenden Elternteil sind ebenfalls wichtige Bestandteile der Haushalte in Deutschland, auch wenn ihre Rechte und Probleme teilweise noch unterrepräsentiert sind und ihre Konstellationen zu eventuellen Diskriminierungen führen. Dennoch sind sie nicht mehr wegdenkbar und ein Ergebnis der aufgeklärten, demokratischen und modernen Gesellschaft.
In der nachfolgenden Bearbeitung des Themas „Armutsgefährdung von Alleinerziehenden in Deutschland“ werde ich mich speziell auf die Gruppe der alleinerziehenden Elternteile mit Kindern konzentrieren. Zunächst werde ich darauf eingehen, welche Rolle sie in Deutschland überhaupt einnehmen. Ist ihre Anzahl hoch genug, dass guy von einem wichtigen Bestandteil der familiären Haushalte sprechen kann? Wer ist hauptsächlich davon betroffen? Danach folgt ein Kapitel über die Erwerbstätigkeit von Alleinerziehenden und von welchen Faktoren diese abhängt. Wichtig für eine examine der eventuellen Armutsgefährdung von Alleinerziehenden ist, zunächst darauf einzugehen, welche Formen der Armut in Deutschland existieren und welche Methode guy eventuell benutzen könnte, um sie zu berechnen und Armutsquoten heranzuziehen. Danach wird die Erkenntnis darüber auf die aktuelle state of affairs von Alleinerziehenden angewendet – das bedeutet, inwiefern sie nun wirklich von Armut betroffen sind und wie sich diese äußert. Anschließend erläutere ich den Zusammenhang zwischen der Armutsgefährdung und den Folgen der Armut. Unter used to be leiden Alleinerziehende? was once für Probleme haben sie im Alltag? Auch werde ich kurz darauf eingehen, inwiefern ihre Kinder betroffen sein könnten. Die Seminararbeit soll einen kurzen Überblick über das Thema ermöglichen und eine einleitende those zu der Armutsgefährdung von Alleinerziehenden in Deutschland bilden.

Show description

Continue reading Download PDF by Besna Kilic: Armutsgefährdung von Alleinerziehenden in Deutschland

Posted on

Download e-book for kindle: EU - Türkei: Eine Zwangsheirat? (German Edition) by Sylvie Goulard

By Sylvie Goulard

Die Regierungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben die Verhandlungen mit der Türkei mit dem Ziel eines Beitritts eröffnet. Es fehlte an einer öffentlichen Debatte über die Grundlage dieses Beitritts, damit wurden demokratische Prinzipien verletzt. Weit schlimmer sind aber die Versprechungen, die den Türken gemacht wurden, weil die EU-Bevölkerung kaum gewillt ist, sie zu halten. Die Franzosen stehen in ihrer Mehrheit dieser Perspektive ablehnend gegenüber und stellen Fragen: Wo sind die endgültigen Grenzen der Europa-Union? Wie ist die Union beschaffen, die wir aufbauen? Eine starke, integrierte Gemeinschaft, die fähig ist, sich in der Welt Respekt zu verschaffen, oder ein minimalistisches Europa, wie es den Engländern recht wäre? Wird morgen noch in der Union eine gemeinsame Politik gemacht, die zur Solidarität fähig ist, oder wird sie verschleudert zu Gunsten des Beitritts eines riesigen Landes mit großer Bevölkerung, das für lange Zeit noch sehr arm bleiben wird? Haben die Regierenden und die Kommission das sign vernommen, das von den beiden negativen Referenden im Frühjahr 2005 in Frankreich und den Niederlanden ausging? Ihr Verhalten fordert den gesunden Menschenverstand heraus. Vor allem so lange die Türken sich weigern, einen der 25 Staaten der europäischen Familie, nämlich Zypern, anzuerkennen, und so lange sie diejenigen mundtot machen, die die Wahrheit über den armenischen Genozid verkünden. Es ist die Aufgabe Frankreichs im Laufe der Beitrittsverhandlungen bei den Verhandlungspartnern der Europäischen Union das Bewusstsein auszulösen, dass es nie zu spät ist, die demokratischen Prinzipien zu respektieren und dem Geist der europäischen Einheit treu zu bleiben.

Show description

Continue reading Download e-book for kindle: EU - Türkei: Eine Zwangsheirat? (German Edition) by Sylvie Goulard

Posted on

Get Das Konzept der Staatsräson in Machiavellis „Il Principe“ PDF

By Franziska Gerhardt

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, word: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Parlamentarische Geschäftsführung, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit wird die Idee der Staatsräson als shape des politischen Handelns bei Niccolò Machiavelli untersucht. In den letzten Jahrzehnten befassten sich vor allem Historiker und Juristen mit dem Konzept der Staatsräson. In der Politikwissenschaft blieb sie bisher zu Unrecht eher unbeachtet.
Staatsräson ist, kurz gesagt, der Grundsatz, dass die Staatsinteressen allen anderen Interessen voran stehen. Dieses politische Konzept, nach dem der Staat alles, der Einzelne jedoch nichts ist, wurde bereits in der Antike von Aristoteles und vor allem von Tacitus diskutiert. Obwohl sich additionally bereits damals griechische Philosophen mit der Idee der Staatsräson beschäftigten, ist es sinnvoll, den Beginn ihrer Geschichte in der Moderne bei Niccolò Machiavelli zu verorten. Auch weil Machiavellis Modell bis in die heutige Zeit kontrovers diskutiert wird, konzentriert sich die vorliegende Arbeit auf die Staatsräson im Sinne Machiavellis. Es wird ein Überblick über seine Ansichten und seine umstrittenen Thesen gegeben. Die Frage, ob sich die Herrschenden über ethical und Gesetz hinwegsetzen dürfen, um den Staat zu erhalten, hat Machiavelli in seiner Schrift „Il Principe“ mit einem klaren Ja beantwortet. Deshalb liegt der Fokus dieser Arbeit auf dem Konzept der Staatsräson in Machiavellis „Il Principe“.
Das behandelte Thema gehört in den Bereich der politischen Philosophie, hat aber nichtsdestotrotz durchaus praktische Auswirkungen: guy denke nur beispielsweise an die Notstandsgesetze des Dritten Reiches, die ja auch mit einer akuten Gefährdung des Staates gerechtfertigt wurden.
„Zeitlos und generell ist der staatliche Egoismus, Macht- und Selbsterhaltungstrieb, das Staatsinteresse“ .
– Friedrich Meinecke, Die Idee der Staatsräson in der neueren Geschichte.
Staatsräson ist, kurz gesagt, der Grundsatz, dass die Staatsinteressen allen anderen Interessen voran stehen. Dieses politische Konzept, nach dem der Staat alles, der Einzelne jedoch nichts ist, wurde bereits in der Antike von Philosophen wie Aristoteles und vor allem Tacitus diskutiert. Eine moderne Definition aus dem bekannten, von Georgi Schischkoff herausgegebenen Philosophischen Wörterbuch lautet folgendermaßen: Staatsräson ist ein „von Machiavelli und Richelieu geprägter Ausdruck für den Anspruch des Staates, sich über das (von ihm zu schützende) Recht hinwegsetzen zu dürfen, wenn ein sogenanntes höheres Interesse es erfordert.

Show description

Continue reading Get Das Konzept der Staatsräson in Machiavellis „Il Principe“ PDF

Posted on

Ukraine - Der lange Weg zur Demokratie (German Edition) by Djordje Andrijasevic,Veronika A. Bach,Nico Rausch,Georg PDF

By Djordje Andrijasevic,Veronika A. Bach,Nico Rausch,Georg Sonnenberger,Johannes Stockerl,Nico Carl

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, , Sprache: Deutsch, summary: Im November 2013 begann sich die ukrainische Bevölkerung gegen die Politik ihres gewählten Präsidenten Janukowitsch zu erheben und eine Demokratie nach westlichem Vorbild zu fordern. Aber wie ist es dazu gekommen?

Dieses Buch zeichnet die lange Suche der Ukraine nach dem eigenen politischen approach nach: Es begann mit der Unabhängigkeitserklärung 1991, drei Jahre später erhielt das Land seine erste parlamentarische Verfassung. Doch erst durch die „Orangene Revolution“ wurde die Präsidentschaftswahl 2004 zur ersten echten freien Wahl.

Viktor Juschtschenko und Julia Timoschenko versprachen den Bürgern vergeblich eine reale Demokratie. Die Präsidentschaft von Viktor Janukowitsch seit 2010 führte nun zum erneuten Aufbäumen gegen Korruption und die totalitären Strukturen im Land.

Aus dem Inhalt:
Entwicklung der Rechtsstaatlichkeit,
Zivilgesellschaft und Demokratie,
Präsidentschaftswahlen und Wahlergebnisse seit 1994,
Ukrainische Verfassung von 1996 – Bedingungsfaktor für ein autoritäres Regime?
Medien und Oligarchie

Show description

Continue reading Ukraine - Der lange Weg zur Demokratie (German Edition) by Djordje Andrijasevic,Veronika A. Bach,Nico Rausch,Georg PDF

Posted on

Patrick Schmitt's Eine europäische Armee? Das Scheitern der EVG (German PDF

By Patrick Schmitt

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, be aware: 2,0, Hochschule für Politik München, Sprache: Deutsch, summary: Das Deutsche Reich stürzte Europa und später die ganze Welt Mitte des 20. Jahrhunderts in eine tiefe Krise. Nach dem zweiten Weltkrieg entstand ein Zustand von Unsicherheit und Misstrauen.
Bei den zaghaften Versuchen in Deutschland zumindest ein gewisses Maß an Normalität herzustellen, kamen jedoch immer wieder Einsprüche und Blockaden durch die Siegermächte.
Allen voran Frankreich, das bedingt durch den gekränkten Stolz, sowie der Erbfeindschaft um jeden Preis eine Wiederbewaffnung bzw. sogar Souveränität einhergehend mit einer Partnerschaft auf Militärbasis verhindern wollten.
Umso erstaunlicher mutet es an, dass es bereits ca. four Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs erst Stimmen gab, die sich für eine westdeutsche Wiederbewaffnung aussprachen. Dies sollte jedoch in einem engen Rahmen und unter Alliierter Kontrolle geschehen.
Um zu verstehen, wieso es zu solchen Überlegungen kam, muss guy zunächst die Ausgangskonstellation, sowie einige schwerwiegende politische Veränderungen berücksichtigen, auf welche im nächsten Kapitel eingegangen werden soll, um eine foundation zu schaffen.
Es kann zweifelsohne festgehalten werden, dass zu diesem frühen Zeitpunkt europäischer Integration, und unter den Wirrungen des zweiten Weltkrieges, die Idee einer gesamteuropäischen Gemeinschaftsarmee befremdlich wirken kann, und sich die Umsetzung bereits in ihren Anfangszügen als sehr schwer herausstellt.

Show description

Continue reading Patrick Schmitt's Eine europäische Armee? Das Scheitern der EVG (German PDF

Posted on

New PDF release: Europas radikale Rechte: Bewegungen und Parteien auf Straßen

By Martin Langebach,Andreas Speit

Die radikale Rechte hat hohe Erwartungen. Bei der Europawahl 2014 wollen verschiedenste Parteien aus zahlreichen Ländern vom rechten Rand in das Europaparlament ziehen. Seit Jahren eint diese Parteien und Bewegungen zwischen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus das Nein zur Europäischen Union. Ein Nein zur ecu bedeutet aber kein Nein zur Europawahl. In Brüssel wollen sie sich gegen das "Völkergefängnis", das "Bürokraten, Wirtschaftslobbyisten und Einwanderungsideologen errichtet" hätten, einsetzen. Aufgreifen werden sie auch die bestehenden Sorgen wegen des Euro und die sich verfestigenden Ängste gegen den Islamismus. Von den gesellschaftlichen Rändern bewegen sich auch subkulturelle Netzwerke zur Mitte der Politik. Wie viel Gefahr droht Europa von rechts?, fragen Martin Langebach und Andreas Speit.

In Reportagen wird erstmals ein gesamteuropäischer Überblick über die wichtigsten Parteien, Bewegungen und Subkulturen der radikalen Rechten gegeben. Mittels aktueller Studien, Dokumenten aus privaten und öffentlichen Archiven sowie Informanten aus der Szene beschreiben die beiden Autoren Strategie, Programmatik, corporation und Vernetzung der verschiedenen Gruppierungen. Ergänzt durch Interviews vor Ort aus über elf Ländern sowie Berichten von Veranstaltungen und Demonstrationen, an denen die Autoren undercover teilgenommen haben, entsteht ein präzises Bild der aktuellen Situation.

Show description

Continue reading New PDF release: Europas radikale Rechte: Bewegungen und Parteien auf Straßen

Posted on

Download PDF by Thomas Danken: Der Bundesrechnungshof - Die Erweiterung des

By Thomas Danken

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, notice: 1,7, Universität Potsdam, Veranstaltung: Proseminar Verwaltung und Public coverage, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Staatliches Handeln, insbesondere der Verwaltung, bedarf immer einer Kontrollinstanz. Der Bundesrechnungshof spielt in diesem Kontrollgefüge, auch wenn er wenig Aufmerksamkeit durch der Öffentlichkeit genießt, eine große Rolle und conflict in der Vergangenheit Änderungen unterworfen, die seine Arbeit beeinflusst haben. Zu den gesetzlich vorgeschrieben Aufgaben der Kontrolle der Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit entwickelte sich ein weiteres Interesse an Erfolgskontrollen. Diese erweitern die Leerformel der Wirtschaftlichkeit um eine Wirksamkeitsanalyse, die besonders bei Subventionen eine wichtige Rolle spielt. Subventionen müssen, da sie aus öffentlichen Mitteln finanziert werden, auch einem gemeinwohlorientiertem Zweck dienen und gegebenenfalls einer Änderung unterzogen werden, falls die beabsichtigten Ziele nicht erreicht wurden. Gerade Subventionen sind ein brisantes Thema, dass immer Gewinner und Verlierer hervorbringt. Eine unemotionale Kontrolle dieses tools, abseits politischen Kalküls und Funktionslogiken, ist unerlässlich um Akzeptanz und Wirkung der Subventionen sicherzustellen.
Diese Arbeit wird sich nach Klärung der Stellung des BRH im politischen process der BRD mit dem Prüfungsmaßstab der Wirtschaftlichkeit befassen. Weiterführend werden die Erweiterung dieses Maßstabes durch die Erfolgskontrolle und die damit verbunden Probleme im Kontext von Subventionen dargestellt werden. Den aufgezeigten Problemen werden im Anschluss daran Problemlösungsansätze dargelegt werden, die innerhalb wissenschaftlicher Debatten diskutiert werden.

Show description

Continue reading Download PDF by Thomas Danken: Der Bundesrechnungshof - Die Erweiterung des

Posted on

Download PDF by Klaus Wahl: Skinheads, Neonazis, Mitläufer: Täterstudien und Prävention

By Klaus Wahl

Das Buch untersucht soziale und biografische Hintergründe von fremdenfeindlichen, antisemitischen und rechtsextremistischen Tätern. Dargestellt werden die Ergebnisse dreier aufeinander bezogener empirischer Studien über fremdenfeindliche, antisemitische und rechtsextremistische Tatverdächtige und Täter in Deutschland. Das Buch bietet einerseits einen umfassenden Überblick über die soziale Struktur dieser Täterkreise, andererseits vertiefte Einsichten in die Biografien, die Entwicklungspfade von Aggression, Fremdenfeindlichkeit und rechtsextremer Ideologie. Darüber hinaus gibt es Empfehlungen für die Praxis von Politik, Justiz, Polizei, Schule, Jugend- und Familienhilfe usw.

Show description

Continue reading Download PDF by Klaus Wahl: Skinheads, Neonazis, Mitläufer: Täterstudien und Prävention

Posted on

New PDF release: Verbandliche Interessenvertretung und Mitgestaltung in den

By Benjamin Zeitler

Nach dem Sturz der kommunistischen Systeme wurden große Erwartungen in ein Aufblühen der organisierten Zivilgesellschaft gesetzt. Die neue Vereinigungsfreiheit - so die Überzeugung - würde quasi automatisch zur Neubildung von Gruppierungen und Organisationen führen. 20 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zeigt sich allerdings deutlich, dass die Verbändelandschaften in Mittel- und Osteuropa noch weit vom westeuropäischen Niveau entfernt sind. Die Rolle der Verbände während der Tranformation steht aufgrund dieser Feststellungen im Fokus des Arbeit und wird anhand eines theoretischen Modells und empirischer Untersuchungen analysiert. Denn auch in der Tschechischen Republik kann noch keine funktionsfähige Interessenlandschaft ausgemacht werden. Konkret zeigt dies der Autor in seinen Fallstudien zur Entwicklung der Gewerkschaften und Umweltorganisationen in Tschechien. Dabei führt die Feststellung, dass trotz der schwachen Struktur der Interessengruppen, sich in einzelnen Bereichen, wie der Arbeitsgesetzgebung oder der Temelín-Kampagne, durchaus ein steigender Einfluss von Verbänden bemerkbar macht, zu weitergehenden demokratietheoretischen Überlegungen.

Show description

Continue reading New PDF release: Verbandliche Interessenvertretung und Mitgestaltung in den